Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 47.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Wer eine gezielte Frage hat, der sollte immer daran denken, dass es für eine Antwort wichtig ist, die Computerkonfiguration und auch die Softwareeinstellungen von DaVinci Resolve mit anzugeben. Das erleichtert und eine Antwort könnte auch schneller gegeben werden.

  • Zitat von mojonogotodojo: „<p> </p>Hat er noch eine Ahnung warum es mit meiner anderen Herangehensweise genauso wenig funktioniert? “ Sollte vermutlich "Hat wer noch ..." heißen. Ja, und eine Ahnung hab' ich auch , weil auch in dieser Composition: "tracking version 2 skript.setting.zip" der Tracking Node nur zwischen 90000und 90518.9999" funktioniert. Transform1_1 = Transform { EnabledRegion = TimeRegion { { Start = 90000, End = 90518.9999, FrameLength = 1 } }, Inputs = { Center = Input { Source…

  • Danke für das Bereitstellen des Artikels.

  • Ja, so verhält sich das mit dem Script. Korrekt. Ich ging nochmals auf die Suche warum der Transformknoten erst bei 90000 beginnen könnte. Folgendes: Der Transformknoten hat grundsätzlich keine Variable "TimeRegion". Erst wenn man in Fusion Tab -> KeyFenster -> den TransformKnoten verschiebt oder In und Out Punkte verändert, sieht man im Script die veränderten Werte und dann ist logischerweise die Funktion des Transformknotens auf diesen Bereich beschränkt. Die Variable könnte jedoch auch durch …

  • Zitat von mojonogotodojo: „kann es nicht sein dass das Problem viel offensichtlicher ist als in einem so tiefen Skript? “ Der Fehler liegt nicht im Script, denn es spiegelt ja deine Fusionkomposition wider. Das Script ist nichts anderes als ein Abbild deiner Fusionkomposition. Ohne ein Mehr an Informationen ist es nur mehr "Kaffeesudlesen".

  • Habe jetzt eine Fusionkomposition mit deinem Originalscript angelegt, Dauer ca 5 Stunden 20 Minuten..., und der Transformknoten funktioniert ab Frame 90000 einwandfrei. Es liegt eindeutig daran, dass der Transform Knoten erst in Frame 90000 beginnt. Ich würde wie im Beitrag 20 beschrieben die Fusionkomposition exportieren, die Zeile wie beschrieben ändern und dann die Fusionkomposition wieder importieren. Oder einfach einen neuen Transformknoten anlegen (Beitrag 7).

  • Das Script, das du im Forum zur Verfügung gestellt hast, öffnest du mit einem Texteditor. Dann suchst du die Zeile die im Beitrag 17 rot gekennzeichnet ist und änderst die Zahl 90000 auf Start = 0. Dann speicherst du das Script mit gleichen Namen ab und öffnest DVR und wechselst in den Fusion TAB. Dann ziehst du das geändert Script in das Node Fenster von Fusion Dann müßte der Transformknoten funktionieren. Wenn nicht melde dich nochmal.

  • Habe das "Ganze" nochmals durchgearbeitet, "Transform-Node-Einstellungen" verglichen, und kann für mich keine plausible Erklärung finden, warum dein "Transform-Node" nicht funktioniert, aber jeder andere "Transform-Node" schon. Es hat mir keine Ruhe gelassen. Ich denke die Lösung ist im Beitrag 8 bereits geschrieben. Transform1_1 = Transform { EnabledRegion = TimeRegion { { Start = 0, End = 90518.9999, FrameLength = 1 } }, Inputs = {... Schreibe versuchsweise in dem Script an Stelle von Start = …

  • Zitat von Segler: „ich glaube nicht, dass es an der v17 beta liegt, da ich o.g. Schritte mit der v17 beta 6 getestet habe. “ Habe ich ebenfalls, daran liegt es bestimmt nicht.

  • Ich konnte auf die Schnelle die keine Ursache für das Nichtfunktionieren des TRANSFORM_NODES_1_1 finden. Folgende Lösung damit das was du willst funktioniert. 1) Markiere den TRANSFORM_NODES_1_1 2) Erzeuge einen neuen TRANSFORM_NODE 3) Markiere den neuen TRANSFORM_NODES_1_1 -> Klicke mit Rechten Maustaste auf den Knoten -> Paste Settings 4) Trenne den TRANSFORM_NODES_1_1 von den anderen Knoten 5) Hänge den neuen TRANSFORM_NODE an die beiden anderen Knoten Es könnte auch sein, das der RESIZE_NODE…

  • Weihnachten 2020

    Filmkuenstler - - Plauderecke

    Beitrag

    Ich wünsche allen Forumsmitgliedern und Lesern dieses Forums ein frohes Weihnachtsfest und einen gutes neues Jahr.

  • FX Effekte im Color Tab Vers.17.3

    Filmkuenstler - - Color

    Beitrag

    Bei mir Version 17.3 Beta befinden sich im Color-Tab die FX-Effekte rechts oben: Timeline - Clips -Nodes - Open FX -Lightbox Open FX anklicken blende ein/aus

  • Habe im Davinci Resolve Wiki die Kategorie "Kochrezepte" hinzugefügt. Hier geht es zu den "Kochrezepten". Mein herzlicher Dank geht an Kurt (kpot11) für’s Testen, Nachvollziehen und Korrigieren des/der Kochrezepte für DaVinci Resolve Studio. Vielen Dank Kurt.

  • Buch über fairlight

    Filmkuenstler - - Fairlight

    Beitrag

    Zur Trainingsseite von Blackmagic

  • Fehler auf meinem System nicht nachvollziehbar. Dynamic Zoom und Stabilization wurden einwandfrei exportiert. Format: mp4 Codec: H.264 Encoder: NVIDIA

  • Zitat von janobis: „Aber das "Go to next marker" springt nicht ans Ende eines Duration Markers “ Kann es auch nicht, da es ja nur ein Marker mit einem Anfang und einem Ende ist. Ist auch am Symbol erkennbar: Der Durationmarker ist ein halbierter "ganzer" Marker. Eine Möglichkeit, wie du das erreichen könntest, was du möchtest wäre: Du setzt genau an das Ende eines Durationmarkers einen zusätzlichen Marker, dann kannst du mit "got to next marker" oder " go to previous marker" durch die gesamte Ti…

  • Ich hatte ebenfalls noch keinen Absturz mit der aktuellen Version 17 Public Beta, und das unter Windows 10 Home.

  • Klick auf Menüpunkt "Help" -> "DaVinci Resolve Reference Manual" Dann sollte das Pdf-Dokument mit dem Titel "New Features GuideDaVinciResolve...." öffnen.

  • Zitat von nomade: „DR ist nun wirklich nicht für Jeden und nicht für jeden Rechner geeignet, auch wenn es umsonst ist “ Nett formuliert.

  • DaVinci Resolve 17

    Filmkuenstler - - DVR Beta 17

    Beitrag

    Großartige, fantastische Funktion, und das ohne Kosten. Ich bin begeistert.

  • Ebenfall ein herzliches Willkommen bei uns im Forum.