Keine Audio...

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Bei Fragen ist es immer hilfreich, möglichst viele Informationen über die eigene Hardware und auch Software mit anzugeben. Das erleichtert das Antworten.

    • _a#dabei schrieb:

      Holger schrieb:

      Was mir auffällt ist das Resolve 14 (Free) ja nicht unbedingt die aktuellste Version ist.
      Da ist ja bei Blackmagic aus dem letzen Jahrtausend
      Naja vielleicht ist auch noch Windows 7 oder ??? im Einsatz,wird schon irgend einen Grund haben,daß derTO uns über sein System im Unklaren lässt.
      Habe Windows 10 und ja Resolve 14 habe ich weil ich bei 15 und bei der 16er das selber Probleme habe/hatte deshalb gehofft durch das Downgrad wieder das hinzukriegen...
    • UseFelix schrieb:

      Soundgeräte sind die Trust 5.1 Vigor
      Fairlight hab ich keine ahnung was genau du meinst mit Einstellungen verändern?
      Monitore habe ich die AOC C27G1
      Hier nochmal ein Screen von meinen Windows Soundeinstellungen falls du die meinst
      @UseFelix,
      die von dir gezeigte Abbildung stammt eigentlich nicht von einem Windows 10 oder von der aller ersten
      Windows 10 Version. ?(

      von aktuellem Windows 10 ein Screenshot
      Win10 Pro;I7 6700;RTX2070;DVR 16.x.x

    • _a#dabei schrieb:

      UseFelix schrieb:

      Soundgeräte sind die Trust 5.1 Vigor
      Fairlight hab ich keine ahnung was genau du meinst mit Einstellungen verändern?
      Monitore habe ich die AOC C27G1
      Hier nochmal ein Screen von meinen Windows Soundeinstellungen falls du die meinst
      @UseFelix,die von dir gezeigte Abbildung stammt eigentlich nicht von einem Windows 10 oder von der aller ersten
      Windows 10 Version. ?(

      von aktuellem Windows 10 ein Screenshot
      Doch Windows 10 habe ich schon ;) und Updates hat es auch des öfteren gemacht
      Bilder
      • Win10.png

        27,37 kB, 934×269, 12 mal angesehen
    • @TO
      Das Video kannst du im Player(VLC) aber schon mit Sound abspielen. Ich glaube ich hatte mal was von einem Elgato Bug gelesen, bin da aber nicht sicher, da ich recht schnell auf AverMedia gewechselt bin.

      Stell doch mal ein Schnipsel vom Video irgendwo zum Download dann können wir mal Testen

      Als Gamer hat man meist ein Headset angeschloßen, bei dir auch ?
      Schau auch mal nach ob du da was ändern kannst
      Stand 1.12.2019
      AMD R9 3900x@(4,30)(wartend auf 3950x)//
      MSI X570 MEG ACE//32GB G.Skill Trident Z Neo 3600 // RX5700XT Red Devil
      1TB Aourus PCIe 4.0 M.2//1TB 970 Evo Plus M.2 PCIe3.0//2x 2TB MX500 Raid0
      WaKü,HDD,NAS,DVR Studio,AverMedia,W10 Pro, BMPCC, http, www, etc.


      Gruß
      Marco
    • UseFelix schrieb:

      Holger schrieb:

      Ok.
      Nvidia lassen wir mal außen vor, das ist die Graka.
      Die Realtek ist aktiviert, das ist die Onboard Sound Karte, und Aktiviert ist eben diese Trust.
      Trust sind meine BoxenUnd ja weis jetzt auch nicht weil soweit sollte ja von der hardware und so alles stimmen?

      @UseFelix,
      Windows 10 ist im Einsatz ist nun klar,die unterschiedlichen Anzeigefenster sind wahrscheinlich von den
      verschiedenen Soundchips in deinem System abhängig.
      Ist nun das Trust Audio Gerät per USB oder den Audio Ausgängen vom Mainboard(grüne Buchse/n) angeschlossen,
      es sind auch USB Lautsprecher im Gerätemanager gelistet,sind diese noch separat angeschlossen?

      Viel hängt davon ab,was kannst du an Gerät auswählen im Fairlight Tab wählen:
      was kannst du alles unter Audio Outputs hier auswählen ?


      Wenn alles passt,sollte bei Rechtsklick auf das Lautsprecher Symbol in der Taskleiste und Auswahl Mixer
      Resolve müsste dann incl.Lautstärke Regler sichtbar sein

      mfG.Harri
      Win10 Pro;I7 6700;RTX2070;DVR 16.x.x

    • UseFelix schrieb:

      Ich schneide schon relativ lange mit Resolve und es ist auch mein absolutes lieblings Cut Program geworden allerdings hab ich seit längerer zeit folgendes Problem:
      wie du schreibst nutzt du Resolve ja schon lange, deshalb gehe ich mal davon aus, daß das Problem nicht von Anfang an auftrat.
      Kannst du dich nicht erinnern wann dies passierte?
      • Software Update?
      • neue Hardware?
      • Veränderung der Einstellungen?
      Bei so einer gravierenden Beeinträchtigung macht es Sinn zeitnah nachzuforschen.

      EDIT:
      Es kann sein, daß man das Mixerfenster in Windows etwas aufziehen muss um Resolve zu sehen.
      Beim Start von Resolve wird übrigens auch mit dem Hinweis "Resolve nutzt ihr Mikrophon" ein entsprechendes Symbol in der Takleiste eingeblendet. Dadurch kann man erkennen ob Sound Eingabe- und Ausgabegeräte gepatcht sind.

      Viele Grüße aus Frankfurt,
      Andi

      - I7-7700K@4,7GHz, 32GB@3600MHz(CL16), 960EVO 1TB(M.2), Intel HD630 + Geforce RTX2070 8GB
      - Sony RX100M4, RX10M3, Phantom 4pro (UHDp60)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von deBabba () aus folgendem Grund: Ergänzung

    • _a#dabei schrieb:

      UseFelix schrieb:

      Holger schrieb:

      Ok.
      Nvidia lassen wir mal außen vor, das ist die Graka.
      Die Realtek ist aktiviert, das ist die Onboard Sound Karte, und Aktiviert ist eben diese Trust.
      Trust sind meine BoxenUnd ja weis jetzt auch nicht weil soweit sollte ja von der hardware und so alles stimmen?
      @UseFelix,
      Windows 10 ist im Einsatz ist nun klar,die unterschiedlichen Anzeigefenster sind wahrscheinlich von den
      verschiedenen Soundchips in deinem System abhängig.
      Ist nun das Trust Audio Gerät per USB oder den Audio Ausgängen vom Mainboard(grüne Buchse/n) angeschlossen,
      es sind auch USB Lautsprecher im Gerätemanager gelistet,sind diese noch separat angeschlossen?

      Viel hängt davon ab,was kannst du an Gerät auswählen im Fairlight Tab wählen:
      was kannst du alles unter Audio Outputs hier auswählen ?


      Wenn alles passt,sollte bei Rechtsklick auf das Lautsprecher Symbol in der Taskleiste und Auswahl Mixer
      Resolve müsste dann incl.Lautstärke Regler sichtbar sein

      mfG.Harri
      Habe jetzt mal im anhang zwei screens.
      Lautstärkemixer zeigt es mir Resolve an und kann auch die Lautstärke verändern bringt mir aber nichts
      in den Fairlight Input/Output habe ich einmal bei Input mein Mikrofon das über ein Mischpult per USB in mein PC geht und Out1 Out2 bei Output.
      Meine Boxen sind des weiteren per Klinke angeschlossen also nicht USB
    • Marco R. schrieb:

      @TO
      Das Video kannst du im Player(VLC) aber schon mit Sound abspielen. Ich glaube ich hatte mal was von einem Elgato Bug gelesen, bin da aber nicht sicher, da ich recht schnell auf AverMedia gewechselt bin.

      Stell doch mal ein Schnipsel vom Video irgendwo zum Download dann können wir mal Testen

      Als Gamer hat man meist ein Headset angeschloßen, bei dir auch ?
      Schau auch mal nach ob du da was ändern kannst

      Mein Headset ist momentan nicht angeschlossen an den PC, Elgato GameCapture habe ich mal ausgesteckt PC neugestartet aber keine veränderung..
      Schnipsle vom Video im sinne von einfach das Video das ich in der Timeline hab?
      wenn ich das Video irgendwo im z.B VLC Player anschaue ist auch normal sound beigelegt nur wenn ich es in Resolve abspiele gibt es mir keinen Sound aus
    • Mal eine kleine Zwischenmeinung. Wenn es an der Konfiguration der Ausgabegeräte läge, müßte dann nicht trotzdem wenigstens die Pegelanzeige im Mixer flattern?

      UseFelix schrieb:



      Warum mich das zum verzweifeln bringt ist weil der Mixer/Meter sprich wenn man im Edit Modus ist das kleine Panel rechts wo man sieht wie laut die Audio ist, gar nicht ausschlägt. Es ist als wäre keine Audiospur vorhanden…

      Und das lese ich so, dass da schon gar nichts ankommt.
      Win10 Pro | i7-6700 | 32 GB RAM | NVIDIA GeForce GTX 950 | BM Intensity Pro 4K

      »Du hast den Farbfilm gegessen, mein Michael und nun kratzt dir das Zelluloid im Da ha ha ha harm…«
    • Horst Girtew schrieb:

      Mal eine kleine Zwischenmeinung. Wenn es an der Konfiguration der Ausgabegeräte läge, müßte dann nicht trotzdem wenigstens die Pegelanzeige im Mixer flattern?

      UseFelix schrieb:

      Warum mich das zum verzweifeln bringt ist weil der Mixer/Meter sprich wenn man im Edit Modus ist das kleine Panel rechts wo man sieht wie laut die Audio ist, gar nicht ausschlägt. Es ist als wäre keine Audiospur vorhanden…
      Und das lese ich so, dass da schon gar nichts ankommt.
      Bin ich eigentlich auch der Meinung, die Pegelanzeige macht ja nichts als wäre kein Sound obwohl auf der Timeline / der Audiospur klar zu erkennen ist dass da was ist..
    • @UseFelix,
      nochmal möchte ich eindringlich auf die Beiträge #8 von Gevatter und deinem #9 verweisen,siehe den Unterschied
      zu Preferences-04.png und KeinSound2.png
      ,also die Einstellungen bei "Video and Audio I/O" und hier dann speziell
      bei "Speaker Setup" die deutlich abweichenden Einstellungen.
      Deine Abbildung "KeinSound2.png" zeigt bei Output "Left"und "Right" =>"Un_assigned".also nicht konfiguriert.So
      kann der Sound in Resolve nicht verarbeitet werden.

      mfG.Harri
      Win10 Pro;I7 6700;RTX2070;DVR 16.x.x