DaVinci Resolve Forum

Normale Version: Render Cache ohne Funktion
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Seiten: 1 2 3
Hallo zusammen,

nachdem ich mich über Stunden mit den Möglichkeiten des Renderns beschäftigt hatte, entschied ich für mich, die Möglichkeit über den Render-Cache (Smart) zu nutzen. Da ich unregelmäßig mit DaVinci arbeite, habe ich mir alles haarklein aufgescheeiben, um nicht bei jedem neuen Projekt aufs Neue drüber nachdenken zu müssen.

Nun steht ein neues Projekt an, ich habe DaVinci auf die neuste Version gebracht und nix passiert in Richtung rendern... Kein roter und somit auch kein blauer Fortschrittssbalken erscheinen. 

Ich habe daraufhin so ziemlich alle Einstellungen und Formate ausprobiert. Der startet einfach nicht.

Als installierte ich die letzte bei mir stabil laufende DaVinci Version (die Version, mit der ich alles erfolgreich getestet habe).
Auch da pssiert nichts...

Klar gab es inzwischen Windows Updates, aber ich wüsste nicht, was da reinspielen könnte.

Hat vielleicht jemand einen heißen Tipp?

Danke.

Grüße
Sascha
...Nachtrag...
Wenn ich bei einem Clip den Haken "Render Cache Color Output" setze, wird dieser Clip gerendert.
Das ist zwar eine manuelle "Krücke", aber immerhin ein funktionierender Workaround.
Stell mal von Smart auf User um.
Passiert dann was?
Oder mach mal auf der Colorpage irgendeine Veränderung drauf.
(20-02-2024, 15:39 15)Luxi schrieb: [ -> ]Stell mal von Smart auf User um.
Passiert dann was?
Oder mach mal auf der Colorpage irgendeine Veränderung drauf.

Danke für den Tipp.
Leider bringt er bei mir nichts...
Lustigerweise werden die Stellen mit den Effekten und Übergängen gerendert (bei Einstellung Smart).
Dann geht DR davon aus, dass nur die gerendert werden müssen. Einfaches Grading ist meist echtzeitfähig.
Vielleicht mal die Lektion 7 im PDF "DaVinci-Resolve-18-Colorist-Guide" durcharbeiten. Wenn das Englisch nicht reicht, kannst Du es in kurzen Abschnitten von DeepL übersetzen lassen.
(22-02-2024, 11:22 11)nomade schrieb: [ -> ]Dann geht DR davon aus, dass nur die gerendert werden müssen. Einfaches Grading ist meist echtzeitfähig.
Vielleicht mal die Lektion 7 im PDF "DaVinci-Resolve-18-Colorist-Guide" durcharbeiten. Wenn das Englisch nicht reicht, kannst Du es in kurzen Abschnitten von DeepL übersetzen lassen.

Vielleicht hätte ich erwähnen müssen, dass es mir lediglich um die Timeline im Edit geht.

Ich möchte meine Datei in 4 K Auflösung auf der Timeline bearbeiten. Da mein Rechner nicht der Neuste ist, ruckelt es ab und an.
Ich weiß, was es alles für Möglichkeiten gibt (Optimized Media, niedrigere Auflösung auf der Timeline usw.). Wie im ersten Thread gesagt, habe ich wirklich Stunden herumprobiert und meinen "Gold-Standard" mit dem Smart Rendern für mich festgelegt.

Das hat ja auch zu 100% funktioniert, aber nun geht es nicht mehr.

Ich kann damit leben, da ich meinen Workaround gefunden habe.

Danke Smile
Hast du eventl. in den Einstellungen das Laufwerk für den "Render Cache" geändert?
Welchen Codec hast Du für's Caching eingestellt?
Ich würde mal sagen, dass hier der Render Cache funktioniert (einfach mal den Taskmanager starten).
Smart Render startet ja sobald man den aktiviert.
Bei dem hier verwendeten PC, sind CPU, GPU, Festplatte (SSD, HDD) ... am Anschlag. Da muss man einfach warten bis sich die "rote Linie" aufbaut.
(23-02-2024, 10:55 10)HarryH schrieb: [ -> ]Hast du eventl. in den Einstellungen das Laufwerk für den "Render Cache" geändert?


Nein, habe ich nicht... Ich habe das Standard-Verzeichnis von DR beibehalten.

(23-02-2024, 11:42 11)nomade schrieb: [ -> ]Welchen Codec hast Du für's Caching eingestellt?

DNxHRHQ

(23-02-2024, 12:24 12)HarryH schrieb: [ -> ]Ich würde mal sagen, dass hier der Render Cache funktioniert (einfach mal den Taskmanager starten).
Smart Render startet ja sobald man den aktiviert.
Bei dem hier verwendeten PC, sind CPU, GPU, Festplatte (SSD, HDD) ... am Anschlag. Da muss man einfach warten bis sich die "rote Linie" aufbaut.

Nein, das funktioniert nur, wenn ich meinen oben erwähnten Workround ausführe.
Auch wenn der Rechner etwas älter ist, ist er nicht am Anschlag. HD Videos kann ich ohne Probleme in voller Auflösung bearbeiten. Da ruckelt und wackelt nichts. Das habe ich erst bei 4 K Videos.

Ich habe meiner Frau vor einem halben Jahr einen Rechner zusammengestellt (Siehe hier... (Neuer PC)). Das ist natürlich eine ganz andere Geschichte. Natürlich habe ich alle Einstellungen verglichen (auch wenn sie Smart Render nicht benötigt) und probiert. Auf dem anderen Rechner läuft es, wie es soll...

Wie auch immer, ich will in dieses Thema keine Zeit mehr investieren. Sollte ich durch Zufall die Ursache finden oder nach dem nächsten Win-Update läuft es wieder, dannn werde ich es vermelden.

Danke für eure Unterstützung und das Interesse.
[url=https://www.davinci-resolve-forum.de/forum-68.html][/url]
Seiten: 1 2 3