Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 54.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Wer eine gezielte Frage hat, der sollte immer daran denken, dass es für eine Antwort wichtig ist, die Computerkonfiguration und auch die Softwareeinstellungen von DaVinci Resolve mit anzugeben. Das erleichtert und eine Antwort könnte auch schneller gegeben werden.

  • DaVinci 17.4.2 Änderung Farben

    Holger_N - - Plauderecke

    Beitrag

    Zumal sich ja auch in den fremden Youtubevideos nichts ändert, wenn man bei seinem Programm zu Hause die Farbe ändert.

  • GAS

    Holger_N - - Plauderecke

    Beitrag

    Zitat von LennyNero: „Zitat von Holger_N: „mir fehlt diese gestalterische Vorstellungskraft, für die einzelnen Sequenzen. Ich könnte mir nicht ausdenken, wie es am Ende aussehen soll, “ Einfach mal drauflos und machen! Inzwischen funktioniert das schon recht häufig etwa so wie ich mir das vorher vorgestellt hatte - manchmal aber auch nicht. Und ganz selten wird es noch besser als geplant. Oft habe ich eine Kamera dabei und filme "doof in der Gegend rum". Da kommt erwartungsgemäß fast nie was bra…

  • GAS

    Holger_N - - Plauderecke

    Beitrag

    Eigentlich wollte ich schreiben, dass ich die meisten Schnitte mit einer weichen Blende gemacht hätte, aber dann ist mir eingefallen, dass ich gar nicht so weit gekommen wäre. Die technische Umsetzung, ok, kann man hinkriegen und in dem Bereich kann ich sogar kreativ sein, aber mir fehlt diese gestalterische Vorstellungskraft, für die einzelnen Sequenzen. Ich könnte mir nicht ausdenken, wie es am Ende aussehen soll, also zumindest nicht mit dieser Detailstärke.

  • Kann auch sein ich habe wegen eines Tutorials nach "Testaufnahmen" (oder Ähnliches) mit einer bestimmten Kamera oder einem bestimmten Profil gegoogelt und das dann in dem anderen Forum gefunden, also dass da jetzt kein direkter Zusammenhang besteht und einer das genutzt hat. Bin mir nur sicher, dass ich den Garten kenne. Bin ja schon wie wild auf dem Rechner am suchen, aber finde es nicht mehr.

  • Zitat von lobra: „Der NVIDIA Treiber ist aktuell und ich hatte auch die Meldung der überforderten Grafikkarte und mein Hauptspeicher ist mehr als ausreichend. Offensichtlich liegt es an der Grafikkarte. Auf dem Apple MBook Pro läuft das alles ohne Probleme? Wenn ich mein MBook Pro bekomme, werde ich es direkt einmal ausprobieren, bin sehr gespannt. Vielleicht verlagere ich den Videoschnitt dann auf Apple. Vor zwei Tagen habe ich mein iphone 13 Pro Max erhalten, hier sind ein paar Testaufnahmen i…

  • Hat in dem Zusammenhang schonmal jemand über eine GPGPU nachgedacht oder sogar ausprobiert? Hab da für 350 Euro eine Nvidia Tesla (gebraucht) gefunden und 24 GB RAM sind ja mal ne Hausnummer.

  • Welches Monitor-Setup

    Holger_N - - sinnvolle Computer Hardware

    Beitrag

    Zitat von HarryH: „Er hat doch in Beitrag #19 einen Link zu einem 27" eingestellt. Von daher... “ Das ist ja kein 4K.

  • Welches Monitor-Setup

    Holger_N - - sinnvolle Computer Hardware

    Beitrag

    Nee, der Monitor ist zu klein, damit man mit 4K überhaupt einen sichtbaren Vorteil hat.

  • Ja er hat eine sehr angenehme Art zu erklären.

  • Ausreichend Platz

    Holger_N - - Plauderecke

    Beitrag

    Und dann 8K RAW.

  • 5.1 oder 7.1 Soundkarte

    Holger_N - - sinnvolle Computer Hardware

    Beitrag

    Ha, da fällt mir ein, die verbaute Soundkarte hab ich nichtmal in Betrieb. Ich hab ja ne externe Soundkarte im Mischpult welches per USB am Rechner bammelt. Ist aber trotzdem auch alles nur Stereo.

  • 5.1 oder 7.1 Soundkarte

    Holger_N - - sinnvolle Computer Hardware

    Beitrag

    Ich hab nur eine Stereokarte verbaut. Ich hab zwar mit 5.1 Projekten schon rumprobiert, um einfach zu gucken, wie es von den Einstellungen und Arbeitsschritten her so funktioniert, aber grundsätzlich bin ich kein Freund von Dolby-Rundrum-Lärm.

  • Ich finde das vom Gesamteindruck auch sehr gelungen. Wenn man sich verschiedene einzelne 20 oder 30 Sekunden Passagen rausnimmt, könnte man meinen, das wären Trailer oder Vorspanne von irgendwelchen TV-Serien-Produktionen.

  • Welches Monitor-Setup

    Holger_N - - sinnvolle Computer Hardware

    Beitrag

    4K ist streng genommen 4096 x 2160, während 3840 x 2160 UHD ist, aber ich glaube inzwischen ist das umgangssprachlich so vermischt, dass es in die Kategorie fällt: "Wenn man es lange genug falsch macht, ist es irgendwann richtig."

  • Au das muss ich mal ausprobieren, wenn der Rechner läuft. Beim reinen Lesen verstehe ich es noch nicht in Gänze, also zumindest das Zweite.

  • Welches Monitor-Setup

    Holger_N - - sinnvolle Computer Hardware

    Beitrag

    Ich habe auch nur eine FHD-Lösung, weil ich auch UHD nur in einer FHD-Timeline bearbeite und nur zum Rendern auf UHD gehe. Wenn ich zwischdurch zu neugierig bin, ob alles in UHD gut ist, guck ich mir das eben auf meinem TV an.

  • Bei mir klappt das nie im ersten Versuch. Irgendwelche Pins auf dem Board für die Knöppe von vorne sind bei mir immer anders als in der Beschreibung.

  • Neuer Nvidia Studio Treiber verfügbar

    Holger_N - - Plauderecke

    Beitrag

    Au, da muss man auch aufpassen. Die Erben von Karl Valentin (oder von denen engagierte Abmahn-Anwaltskanzleien) durchforsten Foren nach Zitaten und haben sich da sehr affig. Selbst wenn die als Zitat inklusive Quelle gekennzeichnet sind. Die werden ja auch gern mal als Signatur benutzt.

  • Im Apple-Support-Dings steht, dass man für HDR in Final Cut "Breiter Gamut HDR – Rec. 2020 HLG" wählen soll. Da würde ich es in Davinci entsprechend mit Wide Gamut und Rec. 2020 versuchen. Einfach erstmal probehalber im Color Tab mit einer Color-Space-Transform-Node als Eingangsfarbraum auswählen.

  • Nun ist Blackmagic aber auch sehr flexibel, was die Aufnahme von Kundenwünschen angeht und wenn man viel Neues einbaut, besteht natürlich auch die Gefahr, dass alles nicht gleich perfekt funktioniert. Es gibt so einige Probleme, die zeigen sich auch erst in der Praxis. Dafür ist Blackmagic dann auch meist sehr schnell, was die Fehlerbehebung angeht.