Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 322.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Wer eine gezielte Frage hat, der sollte immer daran denken, dass es für eine Antwort wichtig ist, die Computerkonfiguration und auch die Softwareeinstellungen von DaVinci Resolve mit anzugeben. Das erleichtert und eine Antwort könnte auch schneller gegeben werden.

  • Was hat sich der Soundeditor gedacht?

    nomade - - Plauderecke

    Beitrag

    Brilliant genutzt beim ersten "Alien" Film. War auch einer der ersten mit gut gemachtem Surround (statt einfach nur Schlachtgetümmel). Da hört man das Monster immer viel früher, als es in Erscheinung tritt. Der Jumpscare ist einmal auch nur die Bordkatze, aber der geneigte Zuschauer/hörer weiß, dass das Monster auf der anderen Seite lauert. Spielt allerdings auch alles im Raumschiff…

  • Videosequezen

    nomade - - Plauderecke

    Beitrag

    Na, da bist Du doch gut versorgt!

  • Videosequezen

    nomade - - Plauderecke

    Beitrag

    Funktioniert einwandfrei. Leider kann man damit die Farbqualität kaum testen, da Natriumdampflampen die wohl schlechteste Lichtquelle für Farbe überhaupt sind. Außerdem weiß ich nicht, ob der Heischa gerne Originale aus der Kamera hätte, um zu sehen, ob seine Hardware die bewältigt. Ein Rechner, der kein ProRes in UHD schafft, wäre zu kaum etwas zu gebrauchen – außer für HD

  • Videosequezen

    nomade - - Plauderecke

    Beitrag

    Tja, Deutschland. Besonders in der Innenstadt oder ganz draußen. Der Herr Postminister Schwarz-Schilling hat halt seinerzeit noch fleißig Kupfer für künftige Generationen eingelagert, als alle anderen schon zu Glasfaser rieten… In einem 'zurückgebliebenen' Schwellenland in Asien bekomme ich bei der günstigsten Version eines Anschlusses für zuhause schon richtig flotte Uploads (vom Download gar nicht zu reden). Nun braucht man ja für Testclips nicht unbedingt so lange Aufnahmen. Außerdem kann Fil…

  • Videosequezen

    nomade - - Plauderecke

    Beitrag

    Also ich benutze regelmäßig DropBox, Google Drive oder WeTransfer für sowas. Kost doch nix. FileMail fällt mir auch noch ein. sonst bliebe nur ein Stick und der gelbe Riese…

  • Was hat sich der Soundeditor gedacht?

    nomade - - Plauderecke

    Beitrag

    Was leider ungesund ist, aber toll klingt. Aber ungesund sind ja manche schönen Wahrnehmungen…

  • Was hat sich der Soundeditor gedacht?

    nomade - - Plauderecke

    Beitrag

    Wenn Raumschiffe und erst recht Laserkanonen im Vakuum ständig Lärm machen (von ganz wenigen Ausnahmen wie 2001 abgesehen), warum soll dann ein Lichtstrahl in der Atmosphäre nicht “Wuusch” machen? Im Film ist alles möglich!

  • Nee, es ging nur um die Übergabe zwischen den Programmen.

  • Besser nur großzügig über die Schrift legen.

  • Und seit vorgestern das hier, für alle, die meinen, das müsse doch einfach sein: provideocoalition.com/how-to-a…emiere-pro-or-vice-versa/

  • Was mir auch gefällt, sind die "Creative Video Tips". Kurz und knackig, immer nur zu einem überschaubaren Thema und mit Sprungmarken. Da kann man sich u.a. schnell mit der Cut Page vertraut machen.

  • Es gibt nur wenige Sachen, die man auch nach längerer Zeit nicht verlernt hat, wie Schwimmen, Fahrrad oder Skifahren. Dazu eine Anekdote: Wir sind Skifahren gewesen mit einer Frau, die aus dem südlichen Bayern stammte – und natürlich Skifahren konnte, bevor sie überhaupt zur Schule ging. Sie sagte uns: "Fahrt schon mal voraus, ich halte euch nur auf. Ich habe 20 Jahre in Griechenland gelebt." Natürlich flitzte sie lange vor dem vereinbarten Treffpunkt an uns vorbei …

  • Zitat von H.Chris: „Mir graust es jetzt schon vor Fusion - vor allem, wenn man vorher nur mit Adobe After Effects und Premiere gearbeitet hat - alles neu macht der Mai ) “ Wenn Du mit Resolve erstmal ein bisschen das Prinzip von Nodes geübt hast, wird es mit Fusion schon leichter. Ich habe jahrelang mit AEFX gearbeitet, aber für komplexe Montagen sind Nodes übersichtlicher. Das, was mit AEFX einfacher ist, deckt DR zum Teil unter Edit schon mit ab, nur bei Text und Grafik ist Adobe da noch überl…

  • Der Sprung ist überzogen. Ich kenne die Datenrate für H.265 bei der Kamera nicht, aber wenn Dein Rechner es in Hardware dekodiert, kann H.265 in 10 Bit durchaus sinnvoll sein.

  • kann das sein? SSD 8 TB

    nomade - - sinnvolle Computer Hardware

    Beitrag

    Selbst das Angebot ist zusammengekloppter Müll: Mal stehen da 8 TB, dann wieder 1 oder 2 TB bei den Bildchen. Hat da jemand Samsung ge'photoshopped'?

  • kann das sein? SSD 8 TB

    nomade - - sinnvolle Computer Hardware

    Beitrag

    Wenn etwas zu gut ist, um wahr zu sein, dann ist es das meistens auch nicht.

  • Grüße aus dem Ruhrgebiet

    nomade - - Wer sich vorstellen möchte

    Beitrag

    Zitat von Belfegor65: „ @all: Ist es eigentlich Usus hier, die PC-Konfiguration als Footer zu setzen? “ Ja. Das hilft bei einer eventuellen Fehlersuche.

  • Auflösung Viewer

    nomade - - in Deutsch

    Beitrag

    Man muss sich klar machen, dass die Viewer in einem Schnittprogramm auf Schnelligkeit und nicht auf Qualität optimiert sind. Beurteilen kann man einen Clip nur 1:1, notfalls auch 2:1. Es ist natürlich denkbar, dass die Stabilisierung in der Kamera defekt ist (falls die eine hat).

  • Auflösung Viewer

    nomade - - in Deutsch

    Beitrag

    Hmm, ich kann da nichts Ungewöhnliches feststellen, es flimmert auch nicht mehr im Viewer als andere Clips mit Kantenschärfung und Unruhe im Bild. Hier mal stabilisiert: dropbox.com/s/tb6qgx01mi41knk/Stabilisiert.mp4?dl=0 Das Einzige, was man da als Flimmern betrachten könnte, sind die nackten Baumäste gegen den Himmel. Die flackern ein bisschen, weil sie durch Stabilisierung versetzt und skaliert werden. Oder kann es sein, dass Du die Anzeigeauflösung bei Windows nicht auf 100 oder 200 % hast? …

  • GAS

    nomade - - Plauderecke

    Beitrag

    Sehr schöne Ausrede für GAS! Zwei kleine Tipps: Bei schnellen Bewegungen ist zum Teil die Bewegungsunschärfe zu gering, so dass es etwas 'hoppelt' (bei den Etiketten z.B.) Beim Anzünden der Kerze hätte ich den Sprung zum Zeitraffer mit einem 'Smooth Cut' überdeckt, dann wäre es noch überraschender. Und ein Endoskop-Objektiv hast Du also auch? Sehr schön filmisch konzipiert die Abwärtsbewegung am Schluss mit den farbigen Lichtern hinten – die suggerieren sowas wie fallendes, verglühendes Feuerwer…