Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-17 von insgesamt 17.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Wer eine gezielte Frage hat, der sollte immer daran denken, dass es für eine Antwort wichtig ist, die Computerkonfiguration und auch die Softwareeinstellungen von DaVinci Resolve mit anzugeben. Das erleichtert eine Hilfestellung.

  • Hallo! Habe auch die Version 1 des shuttle und mußte mir das selber programmieren, wie weiß ich gar nicht mehr. Es gab da aber eine Anleitung im Netzt die nicht spezifisch für Resolve war, wo man aber das Prinzip der Programmierung ersehen konnte. Das Hauptproblem bei der ganzen Sache, was ich aber auch nicht hinbekommen habe, war die korrekte Programmierung des Jog/Shuttle Rades. Aus meiner Sicht ist das mit eines der wichtigsten Anwendungen solch eines tools und so nehme ich dadurch das Shuttl…

  • Wahrscheinlich nicht die komplexesten Sachen, aber vieles läuft damit. Siehe Video: DaVinci Resolve 17 M1: Can it run Fusion? (8GB RAM) - Bing video Gruß ! Gerd

  • Vielleicht solltest du dir auch mal die neuen Apple Computer mit dem M1 Chip anschauen. Die Leistung dieses neuen Chip ist nach der Meinung vieler Youtuber enorm und stellt viele PC`s n den Schatten. Und das bei deutlich weniger RAM. Da reichen 8 GB RAM auch für DaVinci. Als Dektop z.B. ein Mac mini oder eben ein MacBook. Schau die da mal einige Vergleichsvideos an auf Youtube. Gruß ! Gerd

  • Ich habe mir jetzt auch mal die Notebooks mit M1 angeschaut. Scheinen ja wohl doch echt gut zu sein auch für Resolve. Bin jetzt echt am Überlegen mir für unterwegs so ein kleines Notebook zuzulegen. In den auf youtube zur Verfügung stehenden Bewertungen schneidet das Macbook Air ja nur unwesentlich schlechter ab als das MacBook pro, genau so wird kaum ein Unterschied zwischen 8 und 16 Gb RAM festgestellt, was ja eigentlich sonst nie der Fall ist. Kann einer unter dem Bearbeiten mit Resolve schon…

  • Danke schön für die Erklärungen. Insbesondere der verlinkte Artikel ist für mich aufschlussreich. Ich habe ja die GH 5 und damit MFT. Kennt einer da ein gutes Objektiv mit schönen Sternen, also wenig Blendlamellen? Ich finde weniger Strahlen sehen irgendwie besser aus. Für solche schönen Bilder gerade auch mit Zeitraffer finde ich lohnt sich doch die Anschaffung. Gruß ! Gerd

  • Danke sehr, dann liegt es also an meinen Objektiven. Wollte mir so und so mal etwas lichtstärkere anschaffen.

  • Ich finde die Aufnahmen und Schnittfolge ebenfalls ganz großartig! Bringt immer eine gute Stimmung herüber, da möchte man hin! Eine Frage zu den sternenartigen Muster der Sonne. Wie hast du das gemacht in den Zeitraffern. Ich weiß, dass man da eine möglichst kleine Blende nimmt. Mein Problem dabei ist dann immer das durch die Beugung die Aufnahmen deutlich an Schärfe verlieren, was bei die aber nicht so ist. Danke ! Gerd

  • NVMe M.2 SSD

    gerdara - - sinnvolle Computer Hardware

    Beitrag

    Hallo ! Ich habe mal eine Frage an die PC Spezialisten. Ich habe ein Mainboard ASRock Z270 Professional Gaming i7. Hierauf sind 3 Steckplätze für M.2 SSD´s In der Beschreibung des mainboards steht: - 10 SATA3, 2 SATA Express, 3 Ultra M.2 (PCIe Gen3 x4 & SATA3) Ich wollte mir jetzt für Resolve ein 1 TB SSD für die Cache Dateien, wie ja hier oft empfohlen zulegen. Kann ich da die NVMe m.2 SSD nehmen ?? Ist eine Smasung 970 EVO plus zu empfehlen oder reicht auch eine 970 EVO?? Muß ich da dann noch …

  • Ultrabook für Resolve

    gerdara - - sinnvolle Computer Hardware

    Beitrag

    ok, dann müßte diese ASUS Ultrabook also mit HD Spur 25 auch die 50 P Clips ohne Probleme abspielen. Das würde mir ja voll reichen. Das ich dann zur kompletten Bearbeitung und Ausgabe auf die volle Auflösung gehen kann an meinem großen Computer ist mir schon klar. Danke ! Gerd

  • Ultrabook für Resolve

    gerdara - - sinnvolle Computer Hardware

    Beitrag

    Danke erst einmal für eure Meinungen. Mich wundert nur das auf einem MacBook Pro 2017 mit i5 mit integrierter Iris Plus Graphic 640 und 1536 Mb und 8 Gg Ram die UHD 50 Files auf einer HD Spur 25p vollkommen unproblematisch laufen. Das ist doch ein wesentlich schlechter ausgestatteter Computer. Da dachte ich eigentlich das das auch auf einem Windowsrechner mit sogar besserer Hardware laufen müßte. Ich will eigentlich nicht auf ein anderes Betriebssystem umsteigen. Habt ihr denn dann andere Empfeh…

  • Ultrabook für Resolve

    gerdara - - sinnvolle Computer Hardware

    Beitrag

    Bin auf der Suche nach einem handlichen kleinen Notebook für unterwegs auf dem auch Resolve halbwegs läuft. In erster Linie um schon mal am Urlausort etwas die Clips vorzusortieren. Also nur um schon auch mal einen Grobschnitt zu machen, keine Korrekturen etc. Es handelt sich dabei meist um 4k Material 50 oder 60P. Nun habe ich ein mich sehr ansprechendes Ultrabook ZenBook 14 ultralight von Asus gesehen mit einer zusätzlichen Grafikkarte MX 450 und einem i7 tiger-lake Prozessor. Würde darauf Res…

  • Ultrabook

    gerdara - - sinnvolle Computer Hardware

    Beitrag

    Aktuell soll ja ein neues Razer Ultrabook mit 25 Watt CPU und der GTX 1650 Ti herauskommen. Da werde ich wohl erst einmal die Tests abwarten. Das mit Kyno muß ich mir mal anschauen, wäre natürlich eine Option wenn sich Kyno gut mit Resolve versteht. Danke für den Tipp! Gruß! Gerd

  • Ultrabook

    gerdara - - sinnvolle Computer Hardware

    Beitrag

    Hallo ! Bin am überlegen für den Urlaub mir ein kleines Ultrabook (max 14 Zoll) zuzulegen. Es soll eigentlich nur für das Sichten in Resolve sein mit Anlegen vom Bins und vielleicht etwas auf der timeline schneiden im Sinne eines Grobschnitts. Also keine Korrekturen oder ähnliches. Nun habe ich da von Razer ein interessantes Modell gefunden und zwar das: Razer Blade Stealth GTX Model (FHD) 13.3" FHD Intel i7-1065G7 16GB RAM 512GB SSD mit nVidia GeForce GTX 1650 4 GB In den Tests ist die Grafikka…

  • Wo weißt man eigentlich den RAM zu ? ist der nicht automatisch zugewiesen und was ist Om ?? Danke und Gruß ! Gerd

  • Also ich habe die Studioversion wegen der besseren Performance und außerdem wegen des Komplettpakets genommen, so dass ich mich nicht an irgend einer Stelle dann ärgere das das nur in der Studioversion möglich ist. Ich weiß jetzt nicht ob z.B. die Stabilisierung in der Freeversion und das Entrauschen möglich ist. Das sind für mich wichtige Bestandteile , auch die Entzerrung der Fischeye-Optik. Und nebenbei muss ich sagen das 300 € für so ein umfangreiches Programm ein sehr, sehr guter Preis ist …

  • DR 16 Beta

    gerdara - - DVR Beta 16

    Beitrag

    Habe jetzt auch meine Grafikkarte aktualisiert und siehe da Resolve 16 funktioniert! Konnte auch wieder auf Cuda umstellen. Muss mich jetzt erst einmal mit den neuen Möglichkeiten vertraut machen. Die Cut Seite ist aber schon mal ein echt guter neuer Bereich.

  • Mich würde ein ausführliches Tutorial über die Maskenfunktion interessieren.