Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 63.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Wer eine gezielte Frage hat, der sollte immer daran denken, dass es für eine Antwort wichtig ist, die Computerkonfiguration und auch die Softwareeinstellungen von DaVinci Resolve mit anzugeben. Das erleichtert und eine Antwort könnte auch schneller gegeben werden.

  • Nach meiner Erfahrung kann beim Synchronisieren allein nach Audioinhalt (aka Waveform) kein anderes Programm mit PluralEyes mithalten, Resolve schon gar nicht. Es gibt m. W. eine voll funktionierende 10-Tage-Demo

  • Bei der Diskussion zwei Dinge nicht vergessen: – Die Enkodierung per Hardware sieht in der Regel schlechter aus als per Software, insbesondere mit ffmpeg. – Bisher wird die Enkodierung von H.265 in 10 Bit nicht von Hardware unterstützt. Das ist aber bitter nötig, wenn man das neue Hype-Thema HDR benutzen möchte. Enkodierung per Software braucht dann in der Tat enorme Ressourcen im Rechner, wenn man keine Ewigkeit warten möchte. Ansonsten bitte auch keinen Mythos daraus machen, meiner Meinung nac…

  • Nun auch das Buch zu Fusion

    nomad - - Neues von Blackmagic

    Beitrag

    Gibt jetzt ebenfalls als kostenlosen Download (oder bei Amazon gedruckt): blackmagicdesign.com/products/davinciresolve/training​ (runterscrollen)

  • comp einfügen

    nomad - - Fusion

    Beitrag

    Die Standalone ist nicht schneller, nur zuverlässiger. Wenn man öfter gute Partikel mit Speed braucht, mal einen Blick auf Particle Illusion von Boris FX werfen. Nicht billig, aber gut, eher was für berufliche Anwender. Gibt's als OFX Plug-In für Resolve. Das exzellente Trapcode Particular gibt's ja leider nur für Adobe.

  • SLI wird von Resolve nicht benutzt und muss deaktiviert sein. Das VRAM wird auch nicht addiert, sondern die GPU mit dem kleinsten VRAM bestimmt die nutzbare Größe, nur die Rechenleistung erhöht sich. Ich würde also für die Arbeit mit 4K oder UHD eher zur 1080er raten.

  • comp einfügen

    nomad - - Fusion

    Beitrag

    Man kann die Datei auch einfach in das Node-Fenster ziehen…

  • erste Fehlermeldung

    nomad - - Fehlermeldungen

    Beitrag

    Wie ist die Bildgröße, wieviel Bilder sind gleichzeitig im Spiel und wieviel VRAM hat Deine GPU? Du könntest da wegen der Anwesenheit mehrerer Bilder im Speicher an eine Grenze stoßen.

  • Danke für die netten Worte! Mit Deinem Dropout bist Du nicht allein: "I was able to record 12:1 4K DCI raw in 24p continuously on my SanDisk Extreme Pro 95 MB/s 128GB card. When switching to 60p it dropped frames after about 5-10 seconds but that didn't surprise me." War es bei Dir auch 60p oder etwa 24/25? Weil die Bilder in meinem Artikel schon für den Druck aufbereitet waren, sieht man Moiré, wo eigentlich keins ist. Daher: Braw ohne OLPF: dropbox.com/s/s24mxreh57xy6fx/Braw_ohne_OLPF.png?dl=0…

  • Pfeil in ein Bild setzen

    nomad - - Fusion

    Beitrag

    Kann man dann sogar animieren oder ein- und ausblenden. Fusion wäre Kanone gegen Spatz.

  • Sind sie nicht, das ist aber bei Log auch gar nicht nötig. Es sind 12 Bit, die aber beim Format als 16 Bit angezeigt werden. Das ist bei Red RAW (12 oder maximal 14 Bit, der Hersteller schweigt sich dazu aus) auch nicht anders. Selbst ArriRAW hat nicht wirklich 16 Bit an Informationstiefe. Und hier mein Artikel zu Braw: dropbox.com/s/eyb8uscoqo67sk2/…uck_HighResCover.pdf?dl=0

  • Transformation

    nomad - - Fusion

    Beitrag

    Die Positionsanimation ist in Studio auch nicht besser, das wurde schon viel kritisiert. Das kann Fusion deutlich besser.

  • Problem mit Fusion - Bildaussetzer

    nomad - - Fusion

    Beitrag

    Damit kann man leben, es gibt ja immer noch VFX Connect.

  • DaVinci Resolve 15.2.4 Update

    nomad - - Neues von Blackmagic

    Beitrag

    15.2.4 scheint auf manchen PCs Probleme mit der Abspielgeschwindigkeit zu haben. BM ist das Problem bekannt und man arbeitet dran, solange muss man vielleicht downgraden.

  • Problem mit Fusion - Bildaussetzer

    nomad - - Fusion

    Beitrag

    Er gibt das bestimmt weiter an die Entwickler, gerade bei PCs ist das unerläßlich wegen der endlosen Konfigurationsmöglichkeiten. Aber das heißt nicht, dass Du sofort Abhilfe für Dein Problem bekommst. Und Vegas? Ein gutes Schnittprogramm, aber bei komplexen Effekten kann es Fusion nicht das Wasser reichen.

  • Problem mit Fusion - Bildaussetzer

    nomad - - Fusion

    Beitrag

    Du bist auch nur unfreiwilliger Mitarbeiter im Betatest, denn die Fusion-Integration ist alles andere als ausgereift. Das ist aber auch eine Mammutaufgabe, die sich BM da vorgenommen hat, die beiden Programme kommen aus völlig unterschiedlichen Entwicklungslinien. Und die fähigsten Entwickelr setzen die bestimmt nicht auf den Support an. Ich spiele mit Fusion in Resolve ab und zu mal rum, um zu sehen, wie weit sie sind. Aber wenn ich ernsthaft arbeiten will, nehme ich Fusion 9 per VFX Connect.

  • Klar: Daumenkino

  • Audio Datei Import schlägt fehl

    nomad - - Media

    Beitrag

    48 kHz ist seit ewigen Zeiten für Video etabliert, nur in der Anfangszeit von DV gab's auch mal 32 kHz. Und 44,1 kHz ist definitiv für CD, nicht für Bewegtbild, da könnte schon das Problem liegen. Sonst vielleicht ein exotischer Codec?

  • Davinci Resolve Studio kaufen ?

    nomad - - Überblick

    Beitrag

    Wobei dazu bei Magix auch was Anderes steht: ​ magix.info/de/forum/unterschie…4-und-cmos-fixr--1189128/

  • Motion Blur

    nomad - - Color

    Beitrag

    Das geht auch ohne Auflösungsverlust, indem man die Geschwindigkeit variiert und Optical Flow aktiviert, dann werden nämlich neue Zwischenbilder erzeugt. Bei einem Schwenk geht das ganz leidlich, bei vielen anderen Situationen gibt es Artefakte. Aber es wird trotzdem eine arge Fummelei mit Keyframes. Aber: wenn einem die Originalaufnahme so ans Herz gewachsen ist und man sie nicht nachdrehen kann, lohnt sich ein Versuch. Das geht ja auch ohne Studio, nur halt mit Wasserzeichen.

  • Davinci Resolve Studio kaufen ?

    nomad - - Überblick

    Beitrag

    Das stimmt leider nicht, nur wenige Kameras von BM haben einen Global Shutter, der zudem mit schlechterem Dynamikumfang verbunden ist. Aber die übrigen Kameras haben einen relativ schnellen Rolling Shutter, der weit weniger auffällt als bei Handys oder bei filmenden Fotogeräten. Eine Rolling Shutter Korrektur ist mir bei den hauseigenen Funktionen nicht bekannt.