Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 415.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Wer eine gezielte Frage hat, der sollte immer daran denken, dass es für eine Antwort wichtig ist, die Computerkonfiguration und auch die Softwareeinstellungen von DaVinci Resolve mit anzugeben. Das erleichtert eine Hilfestellung.

  • Canon Clog3 und DVR18

    nomade - - Plauderecke

    Beitrag

    Auf dem Mac M1 kann ich mit Studio Canon Clog3 ohne Probleme öffnen. Auf dem PC mit Studio sicherlich auch, es fragt sich aber, ob Deine iGPU das Format per Hardware unterstützt. Es wäre gut, wenn das hier noch jemand bestätigen könnte, der die gleiche hat. Zur Installation lädst Du Dir die Studioversion runter. Beim ersten Start fragt sie Dich nach dem gekauften Key und das war's. Den Key aber irgendwo ganz sicher aufbewahren, der ist wie Bargeld. Achtung: Du kannst von 18 nicht zurück zu 17, a…

  • Zwei Grafikkarten sinnvoll?

    nomade - - sinnvolle Computer Hardware

    Beitrag

    Zitat von Johann: „Für Resolve wird (s. Schloime) nur eine Karte unterstützt, und so hat also nichtmal die 16 GB zur Verfügung. “ VRAM von mehreren GPUs ist in keinem Fall additiv. Schlimmer noch: das verfügbare entspricht nur der Karte mit weniger davon. Und zwei leistungsstarke Karten brauchen auch ein richtig fettes Netzteil. Da hast Du dann einen Heizlüfter und kannst beim Gas sparen – solange es keinen Blackout gibt

  • Timeline mit Medien verschiedener Auflösungen

    nomade - - Plauderecke

    Beitrag

    Aber Deiner ist auf Lehrbuchniveau!

  • Ganz frisch dabei

    nomade - - Wer sich vorstellen möchte

    Beitrag

    Na denn: ein herzliches Willkommen!

  • Jupp, Parallels wäre die Lösung. Ob das bei Messgeräten immer geht, weiß ich nicht zu sagen. Die können ja stark abhängig von spezifischer Hardware sein. Ansonsten viel Freude damit.

  • Neues Forum zum Testen

    nomade - - Über dieses Forum

    Beitrag

    Auch von mir vollen Respekt!

  • Ich bin mit der Funktion der Software sehr zufrieden, die BM selber für die Foren benutzt. Sehr schlank (also zugänglich selbst bei schlechter Verbindung) und gut zu benutzen. Hätte auch den Vorteil, dass die englischkundigen Teilnehmer sich sofort zurechtfinden. Ich habe aber keine Ahnung, was die kosten würde.

  • Wie man ein bestehendes Windows komplett rüberbringt, entzieht sich meiner Erfahrung. Ich setze sowas immer frisch auf. Aber da sollte der Support von Parallels Dir helfen können. Zwischen M1 und M2 werden da keine Welten liegen, Gewinn etwas zwischen 15 und 30%. Vielleicht werden jetzt M1 Geräte sogar billig abverkauft, Apple benutzt dafür gerne den "Refurbished" Bereich. 16 GB sollten es schon sein und 512er SSD ist nur wichtig bei M2. Muss es denn ein Laptop sein?

  • Höchstwahrscheinlich. Man muss aber davon ausgehen, dass sehr leistungshungrige Anwendungen nicht so reibungslos laufen wie auf Originalhardware.

  • Warum sollte das unerwünscht sein? Ja, Parallels gibt es auch für Apple Silicon und es läuft sehr gut, wenn es eine Anwendung nur für Windows gibt. Aber DR virtuell? Das ist Unsinn! Du kannst doch .DRP Dateien übergeben und es nativ betreiben, es ist sehr gut für M1 optimiert und richtig schnell. Deine Lizenz gilt auch für den Mac.

  • Davinci Resolve für Macbook optimieren

    nomade - - Plauderecke

    Beitrag

    Das dürfte arg knapp werden für DR. Wenn es unbedingt DR sein soll, würde ich das Rohmaterial zu ProRes wandeln und es dann testweise eher mit der Version 15 versuchen. DR ist sehr ressourcenhungrig und eventuell läuft es auf der Hardware gar nicht. Und Kurt hat völlig Recht: FCP ist in der Regel besser für ältere Macs optimiert. Auf einem aktuellen MacBook wäre das etwas ganz Anderes.

  • Upscaling in Resolve

    nomade - - in Deutsch

    Beitrag

    Die sind sogar in der freien Version. DNxHR geht bei Bedarf auch in MXF-Verpackung. Ausgabe in diesen Formaten funktioniert sowieso, hier für die Ausgabe: davinci-resolve-forum.de/index…0eeab87c1c0432d964285b8d7

  • Upscaling in Resolve

    nomade - - in Deutsch

    Beitrag

    1. Völlig lossless ist zwar möglich, aber das benutzt keine Sau mehr, weil es viel zu große Datenmengen braucht. Extrem verlustarm sind ProRes 4444 XQ (Mac) oder DNxHR 444 12-bit bzw. Cineform RGB 16-bit (PC). Aber wenn Du keine Quellen aus dem absoluten Profibereich hast, ist selbst das 'Overkill'. Für die Mehrheit reichen ProRes 422, DNxHR HQX 10-bit oder Cineform YUV 10-bit völlig aus. 2. Nein, das ist sinnlos. Aber es hilft, wenn man zu YouTube hochladen will, weil man die dann zwingt, einen…

  • Upscaling in Resolve

    nomade - - in Deutsch

    Beitrag

    Meine – durchaus auf Erfahrung basierende – Meinung dazu: In der Tat ist häufig der Unterschied gering. Das gilt dann aber auch für das Upscaling auf einem guten UHD-TV, denn die meisten machen das heute auch schon mit AI. Dann kann man sich auch die zusätzliche Rechenzeit für SuperScale schenken. Wo VEAI m. E. besser aussieht: – De-Interlacing, allerdings abhängig von Motiv und ursprünglicher Bildqualität (Prinzip GIGO). – Natürliche Texturen, wie Blätter, Halme, Kies etc. Da spielt dann aber e…

  • milk-omeda@hotmail.com

    nomade - - Wer sich vorstellen möchte

    Beitrag

    Dann kann ich Dir leider nicht helfen. Wenn ich bei mir auf einem 16" MacBook auf die erste Einstellung mit "mehr Fläche" gehe (absolutes Augenpulver), ist nach einem Neustart von DR das mittlere Feld in Color wieder da. Nach Umschaltung auf "Standard" ist es wieder weg. Das ist ganz offensichtlich aus Platzgründen von BM so intendiert. Mit einem externen UHD-Monitor als primäres Gerät ist ebenfalls alles vorhanden.

  • milk-omeda@hotmail.com

    nomade - - Wer sich vorstellen möchte

    Beitrag

    Stell mal Deine Auflösung kleiner ein. davinci-resolve-forum.de/index…0eeab87c1c0432d964285b8d7

  • milk-omeda@hotmail.com

    nomade - - Wer sich vorstellen möchte

    Beitrag

    Herzlich willkommen! Hier müsstest Du eigentlich fündig werden: New VFX Plugins for DaVinci Resolve Im übrigen: Das mit der Color Page hängt von Deiner Bildschirmauflösung ab. Auf dem Laptop reicht die meist nicht, dann musst Du zwischen den Werkzeugen und Messgeräten umschalten.

  • wo Mini DV digitalisieren lassen?

    nomade - - Suche & Biete

    Beitrag

    Ich bin trotzdem der Meinung, dass das Unsinn ist. Der Tipp von Uwe ist richtig. Es gibt sogar Aufnahmen aus Canon-Camcordern, die auf Sony gar nicht laufen – ist ja Konkurrenz Aber jedem seine verbotene Meinung, ja?

  • Davinci Resolve verkaufen

    nomade - - Plauderecke

    Beitrag

    Das Hauptproblem wird sein, dass der Käufer Dir vertrauen muss, dass Du es nicht erneut nützt. Ist halt kein Dongle. Im Help-Menü kannst Du Studio deaktivieren.

  • Genau. Auf Windows kann DR zwar ProRes lesen, aber nicht generieren, so auch der Proxy Generator. Vermutlich eine Kostenfrage. Du kannst ein externes Programm wie Shutter Encoder nutzen, aber das macht nur Sinn, wenn Deine Quellen korrekten Timecode haben.