Waendi
(Schüler)
*

Registriert seit: 18-03-2021
Geburtstag: Nicht angegeben
Ortszeit: 23-06-2024 um 21:43 21
Status: Offline

Informationen über Waendi
Registriert seit: 18-03-2021
Letzter Besuch: 13-06-2024, 13:32 13
Beiträge (gesamt): 72 (0,06 Beiträge pro Tag | 0.31 Prozent aller Beiträge)
(Alle Beiträge finden)
Themen (gesamt): 14 (0,01 Themen pro Tag | 0.54 Prozent aller Themen)
(Alle Themen finden)
Gesamte Onlinezeit: 1 Tag, 3 Stunden, 37 Minuten
Empfohlene Benutzer: 0
2 (0 pro Tag | 0.57 Prozent aller 351)
()
10 (0,01 pro Tag | 2.65 Prozent aller 378)
()
  
Signatur von Waendi
Win 11 Pro; NVIDIA Geoforce RTX 3060 V2 OC mit 12 GB; ASUS TUF Z390-PLUS GAMING - 32 GB RAM, Intel i7-9700 CPU@3.60 GHz, System SSD 500 GB intern, SSD 980 Pro NVMe Gen 4 - 1 TB, SSD erxtern 1 TB Samsung T7, 8 TB internes "Datengrab", aktuell Davinci Resolve 18.6.3 build 19 Free, Photoshop CC und Lightroom Classic - Photo Abo, iPhone15 Pro Max

Waendi's meist Bedankte sich Beiträge
Beitragstitel Anzahl der Vielen Dank
RE: Transition Ctrl t 04-01-2024, 13:45 13 1
Thema Forum
Transition Ctrl t Blackmagic Design
Edit
Beitraginhalt
Ja, das geht, Du musst im Inspector unter Transition beispielsweise "Cross Disolve" anwählen, unter "Alignment" das Icon zu "Center" anclicken und unter "Duration die Zeit/Frames erfassen und mittels "Set as Default Duration" speichern. Dann kannst Du mit dem Mauszeiger auf die "Schnittstelle" fahren und mit ctrl+t die von Dir erstellte Standardtransition anwenden (Cross Disolve und zentriert). Noch einfacher als mit Ctr+T geht es, wenn Du mit dem Mauscursor auf die Schnittstelle fährst und mit einem Rechtsclick auf der Maus die gewünschte Cross Dissolve auswählst/anwendest. Ich persönlich bin kein Anhänger vor Shortcuts... aber das muss jeder für sich selbst entscheiden.

 
0 0
0 0
0 1
2 5
2 10
2 10
 
Matijo 1
THOMASZ 1
 
UweJunker 3
nomade 3
kpot11 1
Wolfgang W. 1
1