LennyNero Schüler

  • aus NRW
  • Mitglied seit 6. Juli 2020

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Wer eine gezielte Frage hat, der sollte immer daran denken, dass es für eine Antwort wichtig ist, die Computerkonfiguration und auch die Softwareeinstellungen von DaVinci Resolve mit anzugeben. Das erleichtert und eine Antwort könnte auch schneller gegeben werden.

  • Norrin Radd -

    Danke für deine schnelle Antwort. Ich weiß, es ist ein leidiges Thema mit BM und ProRes Raw. Wird sich, noch länger so hinziehen. Würdest Du nach heutiger Sicht etwas anderes machen an deinem Setup?

    • LennyNero -

      ggf. eine 3090 anstelle der 3080 falls ich irgendwas mit 8k ausprobieren wollen würde - Verfügbarkeit von beiden ist allerdings bestenfalls problematisch.
      Scratch Drive: anstelle von 4x1TB SSDs auf einer extra Karte würde ich inzwischen zu 2x 2TB PCIe4 SSDs greifen, die dann direkt auf dem Motherboard Platz finden. Aber die SSDs hatte ich noch von einem vorherigen Rechner "über".

  • Norrin Radd -

    Hallo, Ich hätte eine Frage an Dich... Kannst Du mit Deinem Hauptrechner 4k 12bit uncompressed raw schneiden?
    schöne Grüsse aus Tirol...

    • LennyNero -

      Hola! Das konnte ich bisher leider nicht testen. In der Kombi Sony A7 + Ninja V kann ich zwar ProRes Raw 12bit aufnehmen... Davinci Resolve unterstützt aber kein ProResRaw.
      Über einen Umweg geht es aber beinahe doch: auf dem Mac mit Compressor ProResRaw Files in ProRes 4444 12bit umwandeln.
      Diese ProRes 4444(mit oder ohne alpha) 12bit-Files in UHD kann ich ohne Probleme bearbeiten.